Warenkorb ist noch leer.

Tagträumen über eine 2013 Goldhandschuh-Verteidigung

30.10.2019 0
Die Baltimore Orioles stellten 2013 eine Rekordverteidigung auf, darunter drei Gewinner des Gold Glove Award.
Eines der ersten Dinge, die uns als junge Fans in das Baseballspiel hineinziehen, sind die Mondschuss-Heimrennen, die den Gesetzen der Physik zu trotzen scheinen, wenn sie durch die Luft fliegen und bei den Fans ein Aufregungsgebrüll erzeugen, wenn sie die Ehrfurcht vor sich haben Die atemberaubende Leistung, die sie gerade erlebt haben. Dies war bei diesem Baltimore Orioles-Fan nicht der Fall.
 
Als ich aufwuchs, war es für mich am aufregendsten, den reibungslosen Ablauf eines Doppelspiels zu beobachten, Mike Bordick an Roberto Alomar Jr. an Rafael Palmeiro in einer mühelosen Kette von Ereignissen, um zwei Outs in einem Spiel aufzuzeichnen. Es waren diese frühen Erinnerungen an den Baseball von Orioles, die zu stundenlangen Übungen führten, bei denen ich darauf hoffte, die von mir bewunderten Defensivspiele auf den Höhepunkten wiederholen zu können.
 
Die aktuelle Version der Orioles gilt keineswegs als defensiver Moloch. Sie passen kaum für eine Major League Defense. Es ist kaum zu glauben, dass dieses Franchise vor nicht allzu langer Zeit eine Rekordverteidigung und ein Trio von Gold Glove-Preisträgern aufwies.
 
Tatsächlich war es an diesem Datum im Jahr 2013, als der Mittelfeldspieler Adam Jones, der dritte Basisspieler Manny Machado und der Shortstop J.J. Hardy holte sich nach einer Saison, in der Baltimore in 162 Spielen nur 54 Fehler begangen hatte, alle Gold Glove-Ehrungen. Es war ein MLB-Rekord für die wenigsten Fehler in einer einzigen Saison.
 
Insgesamt verzeichneten die Baltimore Orioles 2013 einen dWAR von 3,8, was für den fünften Platz in den Majors gut ist. Machados 4.4 dWAR belegte den zweiten Platz bei den Majors hinter Andrelton Simmons und seinem 5.5 dWAR.
 
Es wäre Hardys zweiter Goldhandschuh, Teil einer dreijährigen Goldhandschuh-Auszeichnung und der Beginn einer beeindruckenden fünfjährigen Auszeichnung, bei der Hardy von 2013 bis 2017 die fünfthöchste Anzahl an gesparten Defensivläufen unter den Shortstops erzielte.